Planitzer Strandbad eröffnet die Saison am 20. Mai


Ursprünglich war die Eröffnung des Planitzer Strandbades in diesem Jahr für den 13. Mai geplant, weil der März überdurchschnittlich warm war und die Städtische Bäder GmbH sich sicher war, alle erforderlichen Arbeiten bis zu diesem Zeitpunkt erfolgreich abschließen zu können. Objektleiter Sven Rinas und sein Team geben seit Wochen schon alles, um dieses Ziel zu erreichen.

Aber jetzt hat Petrus selbst den Eröffnungstermin auf den 20. Mai verschoben. Für manche Arbeiten, z.B. das Erneuern von Fliesen, war es im April einfach zu kalt und so bleibt nur zu hoffen, dass dafür der Sommer lang und warm wird und sowohl Badegäste als auch Badbetreiber entschädigt werden.

Was erwartet die Besucher des Planitzer Strandbad nun in dieser Saison, die übrigens die 21. seit der kompletten Umgestaltung ist? Sven Rinas antwortet auf unsere Fragen. „Wir sind seit März täglich im Einsatz. Manche meiner Bekannten fragen, was macht ihr denn so lange, aber hier gibt es allerhand zu tun. Nicht nur Rasen mähen. Wir haben den kompletten Planschbeckenbereich erneuert. Die Fliesenschäden, die der Winter hier hinterlassen hat, werden beseitigt und die technischen Anlagen wie Filter und Pumpen müssen überprüft und gewartet werden. Wir wollen unseren Besuchern ein Bad präsentieren, dem man sein Alter nicht ansieht. Eigentlich ist nach 15 Jahren bei derartigen Einrichtungen eine Generalsanierung fällig, aber wir haben uns jedes Jahr ins Zeug gelegt und Reparaturen nie auf die lange Bank geschoben.“

Wenn das Planitzer Strandbad am 20. Mai pünktlich 9.00 Uhr mit einem Tag der offenen Tür eröffnet wird, können sich die Besucher auf vieles freuen. Die komplette Gastronomie ist wieder am Start und die Besucher können an diesem Tag auch wieder hinter die Kulissen, sprich in die Pumpen und Filtertechnik unter dem Bad schauen. Die Becken – Gesamtfläche 3.000 m2 mit ca. 4.000 m3 Wasserinhalt sind noch zu beheizen. Derzeit halten sich Wasser- und Außentemperatur bei ca. 10 °C noch die Waage, aber das wird sich noch ändern. Nicht geändert haben sich hingegen die Eintrittspreise. Die sind zum Vorjahr stabil geblieben.

Strandbad1
Strandbad_Thermometer
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

© 2005 - 2017 spatz werbung und MMP Zwickau