03.) Infiziert mit dem Steinefieber

Mitte Juli war ich – wie so oft – mit meiner Tochter auf dem Weg zum Kinder- garten, da entdeckten wir in einer Astgabel einen beschrifteten Stein: „Try it or leave it - Zwickistones“. Ich vermutete einen aktuellen Trend und die Netz- suche ergab als Treffer eine zugehörige Facebook-Gruppe. Wenige Wochen später fand ich übrigens auf der selben Strecke weitere gestaltete Steine ...

>> weiterlesen

04.) Zuckertütenfest mal anders  

Die ältesten Kinder unserer Kita »Spaßvogel«, die Schlaufüchse, ihre Eltern und Geschwister, sowie wir als Team wollten, wie die letzten Jahre auch, dass Zuckertütenfest im Tast-, Duft- und Erlebnisgarten feiern. Die Corona-Krise, hat uns jedoch leider einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir waren gezwungen eine andere Lösung zu finden, um den Kindern einen  ...

>> weiterlesen

05.) »der planitzer« im Urlaub 

Hurra, es gibt sie wieder, die allseits beliebten Urlaubsfotos. Wir sind froh, dass sich unsere Leser ihren Urlaub nicht vermiesen lassen haben und verreist sind.  Hier sind ihre Fotos: 1. Familie Winkelmann war mit ihren Kindern und deren Familien in Südtirol, hier grüßen sie aus dem Botanischen Garten von Schloss Trautmannsdorf Meran vom Japanischen Wald. 2. Sonnige ...

>> weiterlesen

01.) In eigener Sache

Wollen wir heute mal ein Gedankenexperiment machen? Zwei Polizeistreifen sind auf der Jagd nach Temposündern. An zwei ungefähr gleichstark befah- renen Straßen haben sie ihre Blitzer aufgestellt. Das erste Team stoppt jeweils einmal pro Woche für eine Stunde, das andere Team fünf mal pro Woche für jeweils vier Stunden. Wem werden wohl mehr Raser ins Netz gehen? ...

>> weiterlesen

02.) Titelfoto

Unser Titelfoto der Septemberausgabe zeigt die Oberplanitzer Schillerschule in der Uthmannstraße. 1904 als „Neue Schule“ erbaut, erhielt sie 1919 den Namen des in Irfersgrün geborenen Pädagogen Paul Dittes und wurde 1946 in Lessingschule umbenannt, weil Planitz 1944 von Zwickau „einverleibt“ wurde und es dort schon eine Dittesschule gab. Im Jahr 2004 wurde das ...

>> weiterlesen

06.) Bye, bye Kindergarten – Hallo Schule  

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verlässt Ronja den Kinder- garten des SOS-Kinderdorfes, den sie seit ihrem zweiten Lebensjahr nun fast fünf Jahre besucht hat. Viele neue Freunde hat sie hier kennengelernt, geweint und gelacht, gefeiert und vor allem viel für ihr zukünftiges Leben gelernt. Sie hat neue kleine Kinder kommen und die sich vor ihr in die Schule  ...

>> weiterlesen

07.) Wespennest 

Nicht schlecht staunte Herr Dorfner aus Oberplanitz, als er in seine Garage kam, die er eigentlich nur in den Wintermonaten nutzt. Wespen hatten sich durch ein Lüftungsloch nicht Zugang, sondern Zuflug zum Objekt verschafft und ein spektakuläres Nest gebaut. Ein Wunder der Natur und ein Kunstwerk dazu. Eine Konstruktion aus mit den Mundwerkzeugen der Insekten ...

>> weiterlesen

© 2005 - 2020 spatz werbung