03. Pyramide?

Spätestens nach dem Treffen der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin am 28. Oktober war klar: Auch Planitz wird tief im Mark getroffen. Das Andrehen der Planitzer Pyramide, das seit über 20 Jahren jedes Jahr tausende Besucher sehnsüchtig erwarten, wird in diesem Jahr in dieser Form nicht stattfinden.

Da verschärfte Maßnahmen für den ganzen November angeordnet ...

>> weiterlesen

04. Das natürliche „Corona-Schutzprogramm“ für Jedermann  

Das Jahr 2020 geht zu Ende, ein besonderes Jahr! Wir haben für Sie ein kleines natürliches „Corona-Schutzprogramm“ für Jedermann zusammengetragen. Was macht die Naturheilkunde anders? Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte, um ein gesundes Gleichgewicht im Menschen wieder herzustellen. Heilen kann sich der Körper nur selbst. Dabei helfen die fünf Elemente der Natur (Luft,  ...

>> weiterlesen

05. Neuplanitz verändert sich - durchaus positiv 

m Nachhinein klingt es wie eine Prophetie. In den 70er Jahren sang Reinhard Lakomy: „Bis 1990, sagt die Partei, sind wir wohnraumsorgenfrei…“ Die DDR unternahm – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – den Versuch, in allen größeren Städten Neubaugebiete aus dem Boden zu stampfen. In Zwickau waren das nach Eckersbach vor allem Neuplanitz. Geliebt oder gehasst – „die Platte“, ...

>> weiterlesen

01.) In eigener Sache

Als zu Beginn der Corona-Krise der Kolumnist einer Anzeigenzeitung das Thema Quarantäne aufs Korn nahm, habe ich mich zwar köstlich amüsiert, konnte es aber fast nicht glauben. Er hatte bemerkt, das durchweg alle Sprecher – egal ob im Radio oder im Fernsehen – von „Karantäne“ sprechen. Von da an habe ich genauer hingehört. Gelegenheit dazu hat man ja ...

>> weiterlesen

02.) Titelfoto

Gegründet 1878 kann man auf einer Steinplatte an der Niederplanitzer St. Johanneskirche lesen. Nach der Abspaltung von der evangelischen Landeskir- che, hatte die „separierte  evangelisch-lutherische Kirche“ bereits 1872 an gleicher Stelle eine alte Scheune zur Kirche mit Turm, Glocken und Orgel um- gebaut. Schon wenige Jahre später wurde das Gebäude zu klein, was ...

>> weiterlesen

06. In Planitz drei Gaststätten geschlossen  

In Zeiten von Corona ist ja ständig vom Sterben kleinerer Unternehmen die Rede, die nicht die nötigen Rücklagen haben, eine kleinere oder größere Krise zu überstehen. Gaststätten werden da neben der Reise- und Touristikbranche oft an vorderster Stelle genannt. In Planitz, das nun ohnehin nicht gerade reich mit Gaststätten gesegnet ist, haben in diesem Jahr  ...

>> weiterlesen

07. »der planitzer« im Urlaub 

1. Im Rahmen einer Rundreise besuchte Frau Himmel die Glanzlichter Griechenlands. Das Foto entstand vor den Felsen der Meteora Klöster.

2. Regine und Karl-Heinz Silbermann mit Mops Velma grüßen vom Urlaub in Wernigerode. Das Foto entstand bei stürmischem Wetter auf dem Wurmberg.

3. Jens-Uwe Völkel sendet Urlaubsgrüße von der Insel Corfu. Das Foto  ...

>> weiterlesen

08. Disco Altherren aus Planitz 

… das waren noch Zeiten! Ein oft bemühter Satz bei einem Treffen von ehemaligen Planitzern Discjockeys kürzlich im Harz. Als diese Herren aktiv waren, nämlich in den 70gern und 80gern, hießen die im Amts-DDR-Deutsch Schallplattenunterhalter. Das waren Jahre, in denen man von Oberplanitz über Niederplanitz bis nach Pölbitz laufen konnte und an einer Unmenge  ...

>> weiterlesen

09. Geheimnisvolle Organismen 

Fast jeder weiß, dass es sie gibt. Aber so richtig bekannt und überschaubar sind sie nicht. Zu groß ist die Artenzahl und dann noch die verflixten Doppelgänger. Der aufmerksame Leser hat sicher bemerkt, dass es hier um Pilze geht. Für eine schmackhafte Mahlzeit reichen schon ca. 5 - 6 Arten. Vor allem Röhrlinge, wie Steinpilze, Maronen, Birkenpilze und Pfifferlinge   ...

>> weiterlesen

10. Ewigkeitssonntag 

Der Totensonntag ist ein wichtiger Feiertag der evangelischen Kirche in Deutschland und der Schweiz. Je nach Gemeinde wird er auch Ewigkeits- sonntag genannt oder ist als Gedenktag der Entschlafenen für das Totenge- denken bekannt. Die Bezeichnungen legen es bereits nahe: Am Totensonntag wird den Verstorbenen der Gemeinde und speziell den eigenen verstorben  ...

>> weiterlesen

© 2005 - 2020 spatz werbung