Das FranceMobil war in der Fucikschule on Tour


Das FranceMobil wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk in enger Zusammenarbeit mit der Französischen Botschaft / Institut français Deutschland angeboten und von der Robert Bosch Stiftung, Fleetpool GmbH, dem Deutsch-Französischen Institut Erlangen sowie dem Ernst Klett Verlag unterstützt. Zudem beteiligt sich das Land Hessen finanziell an FranceMobil. Französische Lektorinnen zwischen 20 und 30 Jahren besuchen auf Anfrage hin Klassenzimmer in Deutschland, um Kinder und Jugendliche spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern und ihnen vielleicht auch Lust auf einen Austausch zu machen.

Am 21.01.2020 war die diesjährige Lektorin Océane Gobin an der Fucikschule für zwei Unterrichtsstunden bei den Französischschülern der Klassen 7 und 9. Die Meinung der Schüler: „Sie oder der folgende Lektor darf sehr gern nächstes Jahr wiederkommen – bitte auch länger!“


Frau Krupinski; Französischlehrerin


Fucik1
Fucik1
Fucik1
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

© 2005 - 2020 spatz werbung