Bilderherbst in der Vitalis Physiotherapie


Um etwas Licht in die tristen Novembertage zu bringen, gibt es bei uns eine kleine Fotoausstellung von einem unserer langjährigen Patienten. Eigentlich hatten wir eine Vernissage in unseren Räumen geplant, aber wegen der Coronaviren und den vielen Bestimmungen und Nichtbestimmungen ist das leider nicht planbar und möglich. Trotz allem können die schönen Fotografien mit Motiven aus unserer Zwickauer Heimat und Natur bei uns jederzeit angesehen werden.

Da wir im systemrelevanten Bereich arbeiten, ist unser Warteraum für jeden Patienten oder interessierten Bildergucker jederzeit während unserer Öffnungszeiten begehbar (allerdings bitte mit Mundschutz).

Herr Unger, unser Patient, gehört schon lange mit seinem Rollstuhl und den dahinterher flitzenden Pflegern zum Planitzer Straßenbild.

Er möchte sich mit folgenden Worten hier an Sie wenden:

„Die Fotos, die ich ausstellen möchte, sind sicherlich keine großen Innovationen, noch ganz tolle Aufnahmen von exotischen Urlaubsorten. Ich habe auch keine besonders gute Kamera. Meist sind wir mit dem Handy unterwegs, aber die Bilder sind mit ganz viel Herzblut gemacht.

Mein Intensivteam und ich fotografieren gemeinsam und ich bearbeite die Ergebnisse dann am Computer.

Meine Krankheit nimmt mir fast alle paar Monate eine Fähigkeit, etwas Selbstwertgefühl und etwas Lebensmut.

Durch die Unterstützung und Motivation meiner Pfleger und Therapeuten sehe ich immer wieder ein paar Lichtblicke, die mein Leben dennoch lebenswert machen.

Wenn die ausgestellten Bilder zumindest etwas Beachtung finden, ist das für mich ein Stückchen Lebensqualität und Bestätigung.

In diesem Sinne hoffe ich, dass es in den Räumen der Vitalis Physiotherapie zu einer Art Ausstellung kommt und die Bilder Sie ein wenig erreichen.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Physiotherapie Vitalis bedanken für die Ausstellung und Organisation, letztendlich für fast 12 Jahre Mensch bezogener Therapie.“

Zwölf ausgewählte tolle Fotos sind als Kalender 2022  für ein kleines Spendengeld bei uns erhältlich.

Den Erlös möchte Herr Unger dem Regenbogenhaus, ein Heim für Obdachlose in Zwickau, spenden.

Wir werden das natürlich tatkräftig unterstützen.


Also denn auf zum Planitzer Bilderherbst. Wir freuen uns auf Euch!

S_Unger1
S_Unger2
S_Unger2
S_Unger2
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

© 2005 - 2021 spatz werbung