8. Deutsche Meisterschaft im Segelflug beendet


Mit einer feierlichen Ehrung der Sieger endete die achte Segelflug-DM am Samstag, 1. Juli auf dem Zwickauer Flugplatz. Geplant waren sieben bis acht Wertungstage, aber das Wetter zeigte sich nur in der ersten Woche von seiner besten Seite, so dass nur 6 Wertungstage zustande kamen. 68 Teilnehmer der Standard- und Doppelsitzerklasse starteten insgesamt 388 mal in den Himmel über Südwestsachsen und absolvierten 96.600 Kilometer und legten damit pro Flug eine durchschnittliche Strecke von 249 Kilometer mit Geschwindigkeiten von 114 km/h bzw. 121 km/h zurück. Der stellvertretende Vorsitzende der Bundeskommission Segelflug, Rudi Baucke, bedankte sich herzlich beim Aero-Club Zwickau für die gute Vorbereitung der Meisterschaft. Im Anschluss an die Siegerehrung wurde noch die neue Nationalmannschaft vorgestellt.

Siegerehrung DM Segelflug 2017
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

© 2005 - 2017 spatz werbung und MMP Zwickau