Neues von der Schulsternwarte Zwickau


Der Förderverein der Schulsternwarte Zwickau hat die sommerliche Beob-achtungspause genutzt, um eine teilweise Erneuerung der Fernrohrtechnik vorzunehmen. Dank großzügiger Spenden durch die Zwickauer Sparkasse, enviaM und den Lionsclub Zwickau sowie vieler weiterer Unterstützer konnten wir die über 40 Jahre alte Steuerung und die recht schwere Montierung des großen Teleskopes im Kuppelgebäude ausbauen und durch eine moderne Montierung mit elektronischer Steuerung ersetzen. Die EQ8 ist deutlich leichter, einfacher zu handhaben und viel genauer in der Nachführung, was insbesondere für längere Beobachtungszeiten eine große Verbesserung darstellt.

Nun fehlt noch ein dazu passendes modernes Teleskop, was aber im Moment den finanziellen Rahmen des Fördervereines übersteigt.

Natürlich können wir trotzdem beobachten, wir haben als Zwischenlösung ein 14“ Teleskop aus den Beständen aufgesetzt. Damit benötigen wir für den ersten Beobachtungsabend nach der Sommer-pause nur noch eine klaren Himmel.

Am Freitag, dem 29. 09. 2017  ab 20.30 Uhr  stehen die Mitglieder des Fördervereins zum Fachsimpeln, Erklären der neuen Technik und natürlich dem Beobachten bereit.

Sternwarte1
Sternwarte2
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

Bild 1: Alte Montierung


Bild 2: Steuerung mit Teleskop

© 2005 - 2017 spatz werbung und MMP Zwickau