Erntekranz


Wer in ländlichen Gegenden im Herbst spazieren geht, kann sie bisweilen entdecken: Erntekränze oder Erntekronen.

Sie sind Bestandteil des ländlichen Brauchtums zum Erntedankfest, das im Herbst zum Ende der Ernte gefeiert wird.   In überwiegend traditionellen Dörfern ist auch heute noch ein ausgelassenes Fest mit Essen und Trinken, Musik und Tanz angesagt und auch im Kirchenkalender gibt es einen Sonntagsgottesdienst zum Erntedank. Heutzutage nehmen wir vieles viel zu selbstverständlich, weil  Lebensmittel im Supermarkt immer mehr als reichlich zur Verfügung stehen. Das war nicht immer so. Früher war eine  Missernte eine große Katastrophe. Dank und Dankbarkeit sollten auch heutzutage nicht zu kurz kommen. Wir sollten nicht alles als selbstverständlich betrachten.

Den Erntekranz habe ich an einer Scheunenwand in Rottmannsdorf fotografiert. Er wird bis nächstes Jahr dort hängen.

Erntekranz
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

© 2005 - 2021 spatz werbung