Straßenfest mit Glühwein


Anwohner der Uthmannstraße und aus dem oberen Teil der Darwinstraße trafen sich am Abend des 28. Dezember noch mal kurz auf einen Glühwein und verabschiedeten in fröhlicher Runde das alte Jahr. Die Idee wurde schon vor vielen Jahren geboren, als die Bewohner dieser Gegend im Sommer ein Straßenfest organisierten. „Wir könnten das doch auch mal im Winter machen“, war der Gedanke und schon war es beschlossene Sache. Seitdem treffen sich ungefähr 30 Leute kurz vor Jahresende noch mal. Jeder bringt etwas mit: Belegte Schnittchen, Stollen, Plätzchen und zum Aufwärmen den schon erwähnten Glühwein. Natürlich kommt auch die heimatliche Kultur nicht zu kurz. Zum Akkordeon werden auch noch weihnachtliche Lieder angestimmt und natürlich erklingt auch „Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt…“. Eine Idee zur Pflege gut nachbarschaftlicher Beziehungen. Zur Nachahmung empfohlen.

Straßefest
lupe

Bild anklicken zum vergrößern

© 2005 - 2020 spatz werbung